Diese DIY-Anleitung wollte ich ursprünglich schon letzten Sommer veröffentlichen, aber irgendwie kam dann der Herbst