Auf geht’s auf d’Wiesn – über Dirndl, Touristen & Brezn

Auf geht’s auf d’Wiesn – über Dirndl, Touristen & Brezn

Werbung – Verlinkung | Nächsten Samstag ist es soweit und dann heißt es hier im schönen München ozapft is! Letztes Jahr haben rund 5,9 Millionen Menschen die Wiesn besucht und nur 19% dieser Besucher kamen aus dem Ausland. Viele Touristen kommen sogar in Tracht. Das Dirndl gleicht dann aber oftmals einem Faschingskostüm als Tracht aber okay. 😀 Ich zeige euch heute meinen Oktoberfest-Look und gebe euch ein paar hilfreiche Tipps für das perfekte Wiesnstyling und ein paar random Facts über das größte Volksfest der Welt gibt es mit oben drauf. 

Das Dirndl: Midi und bitte mit Bluse!

Oft sieht man auf der Wiesn Mädels deren Dirndl gerade mal so ihren Po bedecken! Ein Dirndl sollte mindestens eine Midi-Länge besitzen. Das vermeidet nämlich nicht nur unangenehme Blicke, sondern zaubert längere und dünnere Beine. Da ich relativ groß bin, endet das Dirndl oftmals knapp über den Knien bei mir.
Bitte nicht die Bluse vergessen! Die gibt es mittlerweile in allen Variationen und Schnitten. Beim Bustier-Dirndl ist übrigens keine Bluse vorgesehen, aber meiner Meinung nach ist das auch kein richtiges Dirndl.

Mein kompletter Look für die Wiesn. Dirndl ist von Engeldirndl.

Verliebt, Verlobt, Verheiratet…?

Kommen wir zur Schürze: Die Schleife der Schürze verrät nämlich euren Beziehungsstatus. Die große Frage ist, auf welche Seite kommt eigentlich die Schleife hin?

rechts: Vergeben oder sogar Verheiratet – angebaggert wird man trotzdem. 😀
links: Single
mittig: Jungfrau
hinten: Verwitwet oder die Dame ist eine Bedienung – also bitte nicht die ganze Zeit euren Beileid aussprechen 😀 

Die große Schuhfrage

Von Ballerinas bis zu Sneakern ist eigentlich alles möglich. Zum sportlichen Dirndl habe ich auch schon mal Chucks getragen, aber heute gefallen mir persönlich nur noch Stiefeletten zur Tracht. Beige Pumps sind übrigens auch eine tolle Alternative, außer ihr habt vor auf der Bierbank zu tanzen. 😉

Brezn, Lebkuchen und Co. – die richtigen Accessoires

Ein Muss für die Wiesn ist auf jeden Fall ein kleines Täschchen. Am besten aus Filz und mit einem süßen Alpenmotiv. Wer es schicker mag, kann noch einen passenden Hut zum Dirndl anziehen.  Zum Schluss darf natürlich nicht der passender Schmuck fehlen. Hier könnt ihr euch austoben: Brezn, Lebkuchen oder sogar Maßkrüge als Anhänger könnt ihr an jeder Kette tragen. Beliebt zum Dirndl ist vor allem Silberschmuck.

dirndl-wiesn-look-engeldirndl-rosen-blumen-touristen-oktoberfest-details-schürze-tanja-fleurrly.jpg

Hast du das schon gewusst?

Zum Schluss habe ich für euch ein paar random Facts, die ich selber zum Teil noch gar nicht wusste, zusammengestellt:

1.Paris Hilton wurde vom Oktoberfest verbannt und das nur weil sie ohne Einverständnis einen Dosen-Prosecco im Jahr 2006 beworben hat. Sekt auf der Wiesn? Welcher Marketing-Genie kommt den auf sowas?

2. Unter den kuriosen Fundstücken 2015 gab es unter anderem ein Holzschild mit der Aufschrift „Sauerkraut“, einen Hund?? und Bettwäsche von der Gewerkschaft der Polizei. Die Highlights der letzten Jahre waren: eine Katzentransportbox, ein FC Bayern Gartenzwerg, ein handsignierter Playboy, eine lebende 8cm große Heuschrecke

3.Wer auf dem Oktoberfest so viel trinkt, dass er nicht mehr laufen kann, wird mit dem „Wiesntaxi“, dem „gelben Sarg“ oder der „Banane“ abgeholt.

4.Am ersten Wiesn-Donnerstag findet im Hippodrom-Zelt ein Gottesdienst statt. Es werden unter anderem auch Schausteller-Kinder getauft und gefirmt.

5.Eine Maß entspricht acht Stamperl Schnaps – na dann Prost! 

Wer von euch war schon mal auf der Wiesn und wer geht dieses Jahr wieder hin? Natürlich sind die Preise nicht gerade studentenfreundlich und viele Menschen haben zur Zeit besonders Angst vor solchen großen Ereignissen, aber ich finde persönlich, dass das Oktoberfest ein friedliches und tolles Event ist. 🙂 Eine Frage habe ich noch an euch: Team Dirndl oder Lederhosn? Habt einen schönen Sonntag ihr Lieben!

fertig liebe gruessedirndl-wiesn-look-engeldirndl-rosen-blumen-touristen-oktoberfest-hut-stiefel-tanja-fleurrly.jpgdirndl-wiesn-look-engeldirndl-rosen-blumen-touristen-oktoberfest-hut-spitze--tanja-fleurrly.jpg

MY OUTFIT DETAILS
Dirndl* – Engeldirndl
Hut* – Colloseum
Tasche* – Colloseum
Stiefeletten – TK Maxx
Halskette – Trachten Angermaier
 *Diese Produkte wurde mir zu freien Verfügung gestellt. // Affiliate Links

Danke an meine liebste Freundin Yuliya von loveforyu.de für die tollen Aufnahmen! P.S. Ich brauch noch die perfekte Wiesn-Frisur? Dann schaut bei ihr auf jeden Fall vorbei! 🙂  ❤

P.S. Alle Fotos wurden mit meiner neuen Systemkamera Lumix G DMC-G70K geschossen! Ich werde sie weiterhin für euch testen und es wird dann dazu ein ausführlicher Blogpost folgen. Eins kann ich euch gleich sagen: ich bin verliebt! 😀