Coachella goes Munich – Boho Streetstyle

Coachella goes Munich – Boho Streetstyle

Werbung – Verlinkung | Wie ihr vielleicht schon wisst, hat seit Gestern das Coachella Valley Music and Arts Festival angefangen! Dieses Festival wird als der Bloggertreff schlechthin bezeichnet. Boho-Overdose! Na ja, sagen wir mal so: die meisten Outfits sind jetzt nicht wirklich alltagstauglich und deswegen haben Jessica von goldenvibes und ich für euch zwei einfache Coachella-Inspired Outfits zusammengestellt. 

Boho-Look with Jessica

Coachella here we come – with lovely Jessica from goldenvibes

Fransen, Bommeln Pom-Poms und überall Spitzendetails: das ist Coachella 2016. Mit diesem Festival assozieren außerdem viele Menschen wunderschöne weiße Maxi-Kleider, Cowboyboots und Blumenhaarbänder. Im Idealfall alles kreuz und quer miteinander kombiniert.
Alles schön und gut, aber für den Alltag doch ein Wenig too much, oder? Trotzdem konnten Jessi und ich uns den Boho-Trend nicht entgehen lassen. Wieso denn auch – man kann auch nur ein paar Key-Pieces mit Basics kombinieren und voilà Coachellafeeling ist vorprogrammiert! 😀
Passend zum Festival hat auch dieses Jahr H&M eine tolle Kollektion rausgebracht. Ich werde mich sicherlich noch daraus eine paar schöne Teile holen… weiter unten habe ich euch meine jetzigen Favoriten verlinkt. 🙂
IMG_1058Ich habe mir bereits letztes Jahr diesen tollen Blumenkimono mit Fransen besorgt und für mich spiegelt er Coachella perfekt wieder. Zusätzlich sorgt eine große runde Sonnenbrille für einen lässigen Hippielook. Ein schwarzes Spitzentop verleiht dem Outfit einen verspielten Touch und lenkt gleichzeitig nicht allzu sehr vom Kimono ab. Bei der Hose habe ich mich schlicht gehalten und eine einfache helle Jeans, die dem Outfit einen schönen Kontrast verleiht, gewählt.
IMG_1093Natürlich dürfen bei einem Boho-Look die passenden Accessoires und Schuhe nicht fehlen! Beim Aufräumen habe ich zufällig meine Cowboystiefel mit Ausstanzungen –  dieser Löchertrend verfolgt mich echt auf Schritt und Tritt 😀 – wiederentdeckt. Bei der Tasche habe mich für meinen schlichten vintage Bucketbeutel von Guess entschieden . Noch mehr Fransen und Hippiedetails wäre für die Stadt doch ein wenig zu viel – aber für das nächstes Festival wäre das eine gute Outfitidee. 😉
Das zweite Outfit für den Alltag gibt es bei der lieben Jessica. Bei einem sind wir uns sofort einig: Boho geht immer und überall! ❤
IMG_1883Wie findet ihr meinen Look und hat der Boho-Trend euch auch schon gepackt? Eins steht für mich persönlich fest: Der Besuch des Coachella Festivals steht auf meiner to-Do-Liste! Gute Musik und Mode ist einfach für mich die perfekte Kombination.

fertig liebe gruesse
IMG_1394IMG_1065

IMG_1210

danke an die liebe Yuliya von yula007 für die tollen Bilder! 🙂

MY OUTFIT DETAILS
Kimono mit Fransen – Colloseum (get similar here)
Spitzentop – H&M (get here)
Superstrechhose – H&M (get here)
Buckettasche – Guess Vintage (get similar here)
Cowboystiefel – No Name (get similar here)
runde Sonnenbrille  – No Name (get similar here)
Kette – H&M (get similar here)

Meine Lieblinge aus der H&M loves Coachella Kollektion

Das waren meine Festival-Essentials. 🙂 Schaut doch bei der Glossybox Blogparade vorbei für mehr Inspiration und macht doch auf bei dem Giveaway mit! -> click here