Life Update: Sommer, Blog und Urlaub

Life Update: Sommer, Blog und Urlaub

Sommer, Sonne, Semesterferien! Jeder Student freut sich, wenn die stressige Prüfungsphase wieder ein Ende findet. Endlich hat man wieder Zeit für die wichtigeren Dinge im Leben: Chillen und die Freiheit genießen. Das war ursprünglich auch mein Plan, aber irgendwie habe ich es nicht geschafft mein Gehirn komplett abschalten zu können. Im heutigen Life Update erzähle ich euch, was bei mir im Leben Neues passiert ist, wie es um meinen Blog steht und wohin es in den Urlaub geht.

Blog Sommerpause

Euch ist bestimmt schon aufgefallen, dass ich nicht mehr all zu regelmäßig Beiträge auf meinem Blog hochlade. Ich habe mich nämlich die letzten Monate mehr auf die Uni und meinen Instagramaccount konzentriert. Außerdem ist es einfach so, dass im Sommer die Leute weniger Blogs lesen und ihre Freizeit lieber im Freien als vor dem Bildschirm verbringen. Aus diesen und zeitlichen Gründen werde ich weiterhin in den Sommermonaten nicht wöchentlich neue Beiträge veröffentlichen, sondern nach Lust und Laune. Ich finde auch, dass die Qualität der Beiträge wichtiger als die Quantität ist. Ich investiere lieber meine Zeit in das Schreiben von interessanten Beiträgen, die SEO optimiert sind, anstatt krampfhaft irgendwas Unfertiges zu produzieren…Wie seht ihr das Ganze und macht ihr eine Sommerpause?

 

Urlaub fürs Gehirn

Mitte August geht es für mich endlich mit meinen besten Freunden und meinen Freund in den lang ersehnten Urlaub. Ich war tatsächlich schon seit 2 Jahren nicht mehr am Meer und freue mich wie ein kleines Kind darauf. Für uns geht es 10 Tage nach Kroatien. Genauer gesagt nach Novalja! Manche von euch denken sich jetzt vielleicht, wieso zum Teufel fahren die den dahin? Da ist ja nur Party und dort sind lauter junge Leute. Richtig! Für mich gehört es halt dazu auch mal im Urlaub weggehen zu können. Man muss ja schließlich noch seine verbleibende Jugend genießen. 😀 Außerdem möchte ich dem Nationalpark Krka einen Besuch abstatten.

Processed with VSCO with a6 preset

Semester Update

Gleich nach meiner letzten Klausur habe ich etwa für mich Ungewohntes gemacht. Ich habe mich spontan auf eine Werkstudentenstelle im Influencer Marketing beworben. Wer meinen persönlichen Beitrag über meine Zukunftsgedanken (hier) gelesen hat, der weiß, dass ich eigentlich kein spontaner Mensch bin und mein Leben immer strukturiert haben möchte. Mein Plan war es eigentlich im Controlling zu bleiben, aber ich bin halt ein vielseitiger Mensch und habe Interesse in mehreren Schwerpunkten entwickelt. Na ja, aber manchmal braucht man keinen wirklichen Plan und sollte das machen, was man für richtig hält und alle Möglichkeiten ergreifen. Ich freue mich schon auf die viele neuen Herausforderungen und Aufgaben. Vielleicht kann ich euch ja bald mehr dazu erzählen. 🙂
Ansonsten habe ich meine unifreie Zeit für coole Event- und weniger coole Arztbesuche genutzt. Mehr dazu erzähle ich euch dann im nächsten Monatsrückblick.

Wie findet ihr eigentlich diese Fotostrecke im Sonnenblumenfeld? Yuliya und ich haben die Abendsonne für paar coole Aufnahmen genutzt und ich bin wirklich von der Farbatmosphäre der Bilder begeistert – von wegen Blogger hassen Grün und so!


Processed with VSCO with a6 preset

MY OUTFIT DETAILS

Top mit tropischen Muster – H&M (SALE)
weiße Jeans – Primark
Korbtasche – Zara

Photo Credits: Yuliya by loveforyu