Life Update: Über das Studium, die Verlobung und das Influencer sein

Life Update: Über das Studium, die Verlobung und das Influencer sein

Ich hoffe, euch geht es gut und ihr habt mich nicht vergessen. Ich weiß, dass mein Postingrhytmus etwas eingeschlafen ist. Kennt ihr das, wenn eine Sache euer Leben komplett auf den Kopf stellt? So geht es mir gerade, aber eins vorweggenommen – ich bin der glücklichste Mensch auf dieser Welt. Die Hauptnachricht gibt es natürlich zuerst: Mein Freund Verlobter und ich werden heiraten! 🙂

Back to Uni

Wer hätte das gedacht, dass ich wieder in die Uni gehen würde. Im Mai habe ich mein Bachelorstudium in BWL mit dem Schwerpunkt Controlling & Marketing abgeschlossen und hatte anfangs ehrlich gesagt, gar keinen Plan, was ich als Nächstes machen soll. Einerseits will man endlich die Freiheit genießen und die Welt erkunden, anderseits möchte man sich absichern. Nach einer kurzen Bedenkzeit habe ich mir verschiedene Studiengänge angeschaut und bin dann auf den neuen Masterstudiengang Digital Marketing an der FH Kufstein gestoßen und war wie angefixt vom Curriculum. In Deutschland werden ähnliche Studiengänge leider bisher nur privat oder als duales Studium angeboten.

Ich habe mich direkt an der staatlichen FH beworben und wurde nach dem Aufnahmegespräch auch direkt angenommen. Somit musste ich mir keine weiteren Gedanken, um alternative Studiengänge und Universitäten machen. In Österreich gibt es übrigens kein NC-System wie in Deutschland. Bei meinem Studiengang setzt sich die Aufnahme aus 20 % Berufserfahrung in diesem Fachgebiet und 80 % durch die Feststellung der Eignung für das Studium in Form eines Aufnahmegesprächs zusammen. Im Nachhinein denke ich mir, dass wenn man wirklich etwas vom Herzen möchte, dann schafft man es auch. Wenn ihr Fragen zum Master habt, könnt ihr diese gerne in den Kommentaren stellen und ich gehe auf diese zukünftig genauer ein. #wiederErsti

Ich habe JA gesagt!

Ich denke, dass dieser Blogpostabschnitt der Grund ist, wieso viele von euch geklickt haben 😀 Um es kurz und knapp zu machen, ja wir werden heiraten! Am 1. September 2019 hat mich mein (zu diesem Zeitpunkt noch) Freund am Ort, wo wir damals zusammengekommen sind, gefragt, ob ich ihn heiraten möchte. Eine Verlobung ist ein Versprechen, dass man seinen Partner heiraten wird und ich kann euch sagen, dass wir uns unglaublich auf diesen einen Tag freuen. Damit beginnt ein völlig neuer Lebensabschnitt nach 8 gemeinsamen Jahren und ich muss ehrlich sagen, dass ich bereits beim Tippen von diesem kurzen Abschnitt emotional werde. Ihr habt vielleicht bemerkt, dass ich bisher meine Beziehung nicht als den Mittelpunkt meines Lebens an die Öffentlichkeit ausgetragen habe. Zukünftig möchten wir euch mehr an unserem Leben teilhaben lassen.

WE SAID YES 💍

Sobald wir einen festen Termin für die Hochzeit haben, seid ihr fast die Ersten, die es erfahren werden. So eine Hochzeitsplanung ist nicht ganz ohne und auch wir müssen uns einlesen und entscheiden, wie es vorangehen soll. Ich kann euch natürlich schon mal verraten, dass es zukünftig einige Beträge zum Thema Hochzeitplannung, -deko und -Geschenke etc. geben wird.

Zurzeit befinden wir uns auf der Suche nach einer gemeinsamen Wohnung, die für uns beide gut gelegen ist, um zwischen Kufstein und München pendeln zu können. Sobald wir ein passendes Zuhause für uns zwei gefunden haben, werde ich euch natürlich auf meinem Blog und Instagramaccount auf dem Laufenden halten. Ich träume schon so lange endlich unsere gemeinsame Wohnung einrichten zu können. 🙂

Blogger, Content Creator oder Influencer?

Welche Bezeichnung die Richtige heutzutage ist, ist wohl jedem selber überlassen. In den letzten Monaten habe ich meinen Fokus auf Instagram gesetzt, aber in Zeit von Algorithmen und ständigen Erneuerungen, ist es wichtig, ein zweites Standbein aufzubauen. Jetzt ist wieder Zeit back to the roots zu gehen. Ich möchte mich zukünftig mehr auf mein Gewerbe fokussieren und bin froh Unterstützung von meinen Verlobten zu haben. Es ist immer toll jemanden zu haben, der einen bei den eigenen Plänen unterstützt und einen motiviert weiter zu machen und immer besser zu werden. Freut euch auf ganz viel neuen Content!

In den letzten Monaten habe ich gemerkt, dass was FLEURRLY früher war, heute einfach nicht mehr ich ist. Mein Leben dreht sich nicht mehr um Outfits, Beauty Tricks und Events. Wir entwickeln uns weiter und lernen uns immer wieder neu kennen, deswegen erscheint mein Blog im neuen Design und mit neuen Logo. Euch ist bestimmt vermehrt aufgefallen, dass ich viel über Festivals und Kurzreisen berichte. Diese Themen werde ich weiterhin ausbauen und mich auf neue Themen, wie Hochzeit und Wohnen konzentrieren. Ich weiß, dass nicht jeder sich mit diesen Themen identifizieren kann und das ist okay so. Auf meinen Instagram Account werden natürlich trotzdem auch „normale“ Postings kommen. Ich möchte nur, dass ihr versteht, dass für mich Content mit persönlichen Bezug weitaus wichtig ist als gehypte Inspobilder ohne wirklichen Mehrwert für die Leser/Follower.

Meinen Pinterestaccount habe ich bereits entsprechend angepasst und neue Mood Boards mit den Themen Hochzeit, Tattoos und Festivals erstellt. Dort könnt ihr schon mal durchstöbern und euch bald auf spannende Beiträge auf meinen Blog finden. Ich freue mich euch wieder hier begrüßen zu dürfen und freue mich über jeden, der uns jetzt im neuen Lebensabschnitt begleiten wird. Habt einen schönen Tag und bis bald!