Kaum zu glauben, der letzte Monat in diesem Jahr ist angebrochen und das Weihnachtsfest steht demnächst vor der Tür. Jetzt wird es allmählich Zeit für den „dieses Jahr ist wieder so schnell vergangen“- Spruch. 😀 Aber heute geht es nicht um die kommende Weihnachtszeit und meine Silvesterplanung, sondern um meinen persönlichen Rückblick in den Monat November. Ich erzähle euch heute meine diesjährige Black Friday Erfahrung und zeige euch meine neue Frisur. 

Black Friday – das alljährliche Konsumfest

Dieses Jahr habe ich den Black Friday so weit wie möglich vermieden. Instagram Stories und Facebook habe ich an diesem Wochenende überhaupt nicht gecheckt, da alles mit Rabattcodes und angeblichen Schnäppchen zu gemüllt war. Alleine bei diversen Onlineshops wurde zum Teil dreist der Originalpreis höher angegeben, als er tatsächlich vor der ganzen Aktion war. Auch meine Freundin, die im Einzelfachhandel tätig ist, hat mir verraten, dass sie bei beliebten Artikeln vor dem Weihnachtsgeschäft ein wenig die Ausgangspreise pushen. Als Konsument und Blogger kann ich bei so was nur den Kopf schütteln und frage mich, wie dann einige meiner Kollegen bestimme Aktionen bis in den Himmel loben können. Bei extra Sales mit Affiliate Links kann man ja eigentlich schon fast nicht nein dazu sagen. Da ich leider dringend einen neuen Laptop benötigt habe, musste ich die ganze Zeit nach einem tollen Angebot ausschau halten und alle Shops miteinander vergleichen. Eine supernervige Angelegenheit… Kein Wunder, dass mich der Black Friday dieses Jahr mehr als enttäuscht hat. Schlussendlich hat mein Papa einen guten Laptop für meine Anforderungen gefunden. Der Hacken an der ganzen Sache: keine normalen Anschlüsse mehr vorhanden… Jetzt darf ich mir ein paar Adapter dazu kaufen – die Frage ist, ob ich überhaupt bei dieser Aktion gespart habe. 😀 

Meine diesjährige Ausbeute: ein Baker Boy Hut

Zeit für Veränderungen

Diesen Monat habe ich einiges über Freundschaften, Zuverlässigkeit und gutes Zeitmanagement gelernt. Ich bin immer noch sehr überrascht, wenn alten Bekannten zu mir meinen, wie krass ich mich doch seit der letzten Begegnung verändert habe. So etwas wird einem selber gar nicht erstmals bewusst. Äußerlich habe ich auch eine größere Veränderung vorgenommen und bei meinem Lieblingsfriseur J.7 hair lounge München-Schwabing die Haare abschneiden lassen (mehr dazu hier).  Diese Haarlänge hatte ich seit meiner Grundschulzeit nicht mehr und ich fühle mich irgendwie seitdem auch Anderes. Irgendwie erwachsener und erfahrener. Ich denke, dass dieser Wunsch nach Veränderung bei mir unbewusst durch meine jetzige Lebenssituation ausgelöst worden ist. In den letzten Monaten hat sich nämlich sehr viel in meinem Leben getan und bin immer noch dabei meine Erfahrungen und Gedanken zu verarbeiten.

Der Dezember wird übrigens wieder spannend! Für mich geht es mit meiner Arbeit zur Weihnachtsfeier für ein paar Tage nach Berlin und es stehen ein paar größere Kampagnen an. Ich freue mich schon riesig darauf! Ihr könnt natürlich mich live auf Instagram Stories dabei begleiten. Dieses Jahr veranstalte ich auch einige tolle Adventsgewinnspiele auf meinem Instagramaccount. Jedes Wochenende gibt es mega Preise zu gewinnen, aber Achtung: Diese laufen nur das jeweilige Adventswochenende. Mein erstes Gewinnspiel läuft auch nur noch bis heute Abend!! Viel Glück.  🙂

https://www.instagram.com/p/BcMaeUknazi/?taken-by=fleurrly

You May Also Like

9 comments

Reply

Du hast Recht, die ganzen promoteten Rabattcodes haben mich auch etwas genervt. Allerdings konnte ich trotzdem das eine oder andere Schnäppchen ergattern und denke schon, dass ich gespart habe 😀 Selbst wenn nicht, habe ich nur Teile gekauft, die eh auf meiner Wunschliste standen.
Liebe Grüße ♡Kristina
TheKontemporary

Reply

Da bist du nicht die Einzige. 😀 Ich habe selber so viel bestellt… zum Glück hat nichts gepasst. Jetzt vor Weihnachten gibt es aber auch coole Schnäppchen wieder.

Reply

Der Schnäppchenmarkt ist dieses Jahr leider komplett an mir vorbei gerauscht, obwohl ich einen neuen Wintermantel suche 😀 Sehr schöner Beitrag 🙂
Liebe Grüße
Reyfakt vom Blog des Lebens

Reply

Irgendwie gab es aber auch keine schönen Sachen. :/ Danke für deinen Kommentar. 🙂

Reply

Die neue Frisur sieht wirklich richtig gut aus 🙂
Liebe Grüße ♥ Dorie
http://www.thedorie.com

Reply

Danke liebe Dorie. 🙂

Reply

Tja Konsumfest trifft es mehr als gut 😀 Mein Black Frieda ist ja dezent eskaliert 😀
Deine neuen Haare sind übrigens unglaublich- ich liiiiiiebe sie *_*
Hab einen wundervollen Sonntag <3
Liebste Grüße,
Sassi

Reply

Bei dir läuft es Sassi! 😀 Bei mir sah alles schrecklich schlussendlich aus – besser für den Geldbeutel. 🙂
Danke <3

Reply

Ein neuer Laptop muss im nächsten Jahr bei mir auch sein… Leider ein sehr nerviges Thema, denn irgendwie hat jeder seine Vor- und Nachteile 🙁

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu