Moxy Frankfurt City Center: Festival Feeling mitten in Frankfurt

Moxy Frankfurt City Center: Festival Feeling mitten in Frankfurt

Werbung – Einladung | Im Juni ging es für uns das erste Mal in die Börsen Festivalstadt Frankfurt am Main zum World Club Dome. Ganz unter dem Motto Space Edition haben wir uns auf 3 Tage good vibes and good music eingestellt und wurden schlussendlich nicht enttäuscht. Die Anreise hat leider länger gedauert als ursprünglich geplant, aber als wir in unserem Hotel in Frankfurt endlich angekommen sind, war der ganze Stress sofort vergessen.

Moxy City Center Frankfurt – ein Designhotel mit dem gewissen Flair.

Das Moxy Frankfurt City Center Hotel ist alles andere als langweilig. Schon beim Betreten des Hotels springen einem Wände voller Graffiti und pinke Schließfächer mit lustigen Sprüchen ins Auge. Die offene Lobby ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Urban meets Kitsch beschreibt das Moxy perfekt! Das ist genau das richtige Hotel, um ein paar coole Festivaltage mit seinen Freunden zu verbringen. Als wir das Zimmer betreten haben, wurde wir ebenfalls nicht enttäuscht: Uns hat eine mega Aussicht über Frankfurt und ein kunterbuntes Zimmer erwartet. Bunt, crazy und stylish! Passend zum World Club Dome hat uns im Zimmer eine kleine Überraschung erwartet: ein Gummidonut, Snacks und eine fancy Discokugel.

Breakfast at Tiffany’s Moxy

Was gibt es Besseres als nach einem langen Festivaltag und -Nacht am nächsten Morgen ein ausgiebiges Katerfrühstück zu genießen? 😉 Das Frühstück im Moxy bietet für jeden etwas. Es gibt verschiedenen Brotsorten mit leckeren Aufstrichen, eine große Auswahl an Cornflakes und Waffeln. Für alle, die es lieber deftiger in der Früh mögen, gibt es gekochte Würstchen und Eier. Nach einer kleinen Stärkung konnten wir direkt in den nächsten Festivaltag starten.

World Club Dome – Line-Up so vielfältig wie noch nie!

Das World Club Dome war dieses Jahr der Wahnsinn! Die Winter Edition in Düsseldorf war schon der Hammer (mehr dazu hier), aber die Sommer Edition in Frankfurt hat alles übertroffen! Es gab neben der bekannten Mainstage im inneren der Commerzbank Arena mehrere Outdoorstages. Die neue Outdoor Mainstage lockte mit Künstlern wie Capital Bra und Jason Derulo – für jeden Musikgeschmack war etwas dabei! Die Technofans konnten bei der Pool Area (WCD Pool Sessions) bei knapp 30 Grad bis zum Abend abfeiern. Mein persönliches Highlight war die Ballonfahrt mit meinem Sponsor Crunchips auf dem Festival! Wir durften von ganz oben das bunte Spektakel beobachten bevor es für uns in die neue Influencer Lounge ging. Dort wurden wir reichlich mit Drinks und coolen Gadgets wie einer Fotobox versorgt. Danke an dieser Stelle an meinen Partner Crunchips und Sarah von WCD für die Einladung und das einmalige Erlebnis. Wir sehen uns hoffentlich in 2020 wieder!  🙂

https://www.instagram.com/p/Bye0u4QIDGv/

Danke an dieser Stelle auch an das Moxy Frankfurt City Center für den angenehmen und erholsamen Aufenthalt in Frankfurt! Die Kette Moxy findet ihr übrigens noch in vielen weiteren Städten. Kennt ihr das Hotel bereits und auf welches Festival geht es für euch als Nächstes? Wir fahren nächste Woche auf das Openair Frauenfeld und wir werden das erste Mal vor Ort campen gehen. Bin gespannt, wie wir uns dabei anstellen werden. 😀 Auf meinem Instagramaccount nehme ich natürlich wie immer mit!