One day in Munich – Blogger Edition + OOTD

One day in Munich – Blogger Edition + OOTD

Werbung – Verlinkung | Schön, dass ihr wieder vorbeischaut! Diesen Montag hatte ich Besuch von der lieben Lisa von Daiisyli! Wir haben uns damals auf den Blogger BBQ in Berlin kennengelernt und es wurde eindeutig wieder Zeit für ein Wiedersehen. Aber wie verbringen eigentlich Blogger einen Tag gemeinsam? Ich würde mal sagen, dass wir einen kein all zu typischen Touri-Tag verbracht haben, aber seht selber: 

Einmal quer durch die Stadt

Die ersten Stunden haben wir eigentlich nur damit verbracht gute Sale Schnäppchen zu finden. Wir sind wirklich gefühlt 3 mal durch München gelaufen und wurden trotzdem nicht wirklich fündig – sehr Schade! Bei Mango durften wenigstens ein paar Schuhe mit. Auf der Suche nach Trüffelpommes bin ich im Internet auf den Laden Ruff’s Burger gekommen. Unsere Burger waren wirklich super lecker und die Location im Herzen von Schwabing war auch sehr instagramable! 😀 Geschmacklich habe ich mir die Pommes anders vorgestellt, aber lecker waren sie trotzdem. Süßkartoffelpommes können sie aber nicht übertreffen! 😛

Nach dem Essen ging es zu Fuß zum Englischen Garten. Nach kurzem Umschauen haben wir uns dazu entschlossen eine kleine Tour durch den See zu machen und uns auf dem Wasser zu sonnen – und Pokémon zu fangen! Unser Speedboot musste wir übrigens selber treten! 😀 Wenn ihr das nächste Mal im Park seid, sollte ihr auch eine entspannte Tretbootfahrt in Erwägung ziehen.
Ruff's Burger - Trüffelpommes und CheeseburgerIMGP6184lisa

Shooting Locations für Blogger: graue und weiße Wände

Danach ging es auf die Suche nach einer guten Location für unsere Outfits – jaja immer diese Blogger. Natürlich finden sich die besten Plätze meistens durch Zufall. Also immer Augen offen halten oder sich einfach die Orte merken! Leider kann ich mit meinem Orientierungssinn da nicht mithalten! Fühle mich oft in München selbst wie ein Touri. 😀

Bei meinem Outfit habe ich mich für eine luftige Cold-Shoulder Bluse mit Spitze und eine etwas weiter geschnittene Shorts entschieden. Die Längsstreifen sorgen für lange und schlanke Beine und der High-Waist Schnitt kaschiert das Burgerbäuchlein. 😉 Bei den Temperaturen gibt es nichts besseres als ein lockeres und gemütliches Outfit. Meine glitzernde Superstars, die farblich auf meine Clutch abgestimmt sind, durften auch nicht fehlen. Ah ja und meine Haare haben an dem Tag beschlossen sich selbständig zu machen – und natürlich hatte ich dann keinen Haargummi dabei.
IMGP6315 IMGP6363Leider habe ich später auch noch meine Brille irgendwo liegen lassen. Dabei finde ich die bunte Spiegelung so cool! 🙁 Wie findet ihr meinen Look und wo sollte man unbedingt mal einen leckeren Burger gegessen haben in München? 🙂 Meine Pläne für die restlichen freien Tage sind eigentlich nur Sonnen, Schlafen und Shooten – ohne eine Brille zu verlieren! Ich wünsche euch einen entspannten und sonnigen Sonntag!

fertig liebe gruesseIMGP6298a IMGP63134 IMGP6390

MY OUTFIT DETAILS

 Cold-Shoulder Bluse – Pull&Bear  (get similar here)
weite Shorts – H&M (get here)
silberne Clutch – L.Credi (get similar here)
Glitter Superstars – Adidas (get here)
Armbänder – Sorbet Bracelets* (get here)

*dieses Produkt wurde mir zur freien Verfügung gestellt